Walking & Trekking. Wanderrouten an der Amalfi-, Sorrento- und Cilentoküste

 

Walking & Trekking ... für Outdoor-Fans!

Natur, Betrachtung, Abenteuer

sentiero degli dei

Trekking ist ein englisches Wort, das gleichbedeutend mit Wandern ist, aber es ist wirklich so viel mehr ... Trekking ist erholreiches Wandern im Freien, und in der Natur, häufig in den Bergen, um die Landschaft aus verschiedenen Perspektiven kennenzulernen und um sich gleichzeitig wiederzufinden, mit ein bisschen Abenteuer. Es ist nicht Klettern, es ist nicht eine Extremsportart, es ist nicht der Natur trotzen.... sondern mit ihr im Einklang stehen.

Das Wort Trekking stammt aus dem Boer (die Sprache der holländischen Siedler in Südafrika), bzw. von dem Verb 'to trek', ein Begriff, dass verschiedenen Bedeutungen hat: 'ziehen', 'langsam gehen' oder sogar 'eine lange Reise mit Wagen von Ochsen gezogen unternehmen', 'Migration' in Bezug auf die Völkerwanderung in der niederländischen Siedler von 1835 und 1843 gezwungen waren, um den Vormarsch der Englischen zu entkommen und dieser historischer Ursprung des Begriffs verstärkt das Konzept, sich in Richtung neuer Ziele wiederzufinden. Es bedeutet auch "lange Reise zu Fuß in Bereichen, wo keine Transportmittel zur Verfügung stehen", und diese Bedeutung beschreibt sehr gut, was einst die wichtigste Art des Reisens war: auf Wanderwegen und Spuren mit Eseln, Maultieren, Ochsen oder Pferde. Daher sind heutzutage im touristischen Trekking und in den angebotenen Wandertouren verschiedene Nebenaktivitäten entstanden.

Heute sind Trekking und Wanderungen eine Möglichkeit, wenn auch nur für ein paar Tage, dem Stress und der Hektik des Alltags zu entfliehen, und von der Eile die ihn charakterisiert, um langsam neue Orte im Freien zu erkunden. Ein Weg, um sich mit sich selbst zu versöhnen, um Atem zu holen, um die Natur in ihren verschiedenen Erscheinungsformen zu genießen .... Tolle Ansichten, Schluchten, Höhlen, Meer, Küsten, Fjorde, Berge, Täler, Bäume, Blumen und Pflanzen .... an Wanderwegen und an frei definierten Pfaden entlang. In diesem Sinn entsteht unsere Webseite, an Wanderungen gewidmet, bzw. an Walking & Trekking.

Villa Italia, Contursi Terme

Residence Villa Italia ist die ideale Lösung für diejenigen, die Natur lieben und gerne eine weniger bekannte Gegend, aber von großer Faszination, besuchen wollen. Die Struktur ist nur wenige Kilometer von den wichtigsten Thermen von Contursi Terme gelegen ...

 

Walking & Trekking: Wandern an der Amalfiküste - ein Paradies auf Erden zwischen Mythos und Realität
Die Amalfiküste gilt als eines der schönsten Wandergebiete Italiens - ein Paradies auf Erden. Erheblich sind die Landschaften und Ausblicke auf die Natur die zu erkunden sind, mit herrlichem Blick über die gesamte Küste von Amalfi, Sorrento, bis nach Capri. Die Amalfiküste ist hauptsächlich bekannt wie sie in den Postkarten erscheint, oder von den Spaziergängen in den engen Gassen der Hauptorte, oder dank einer schönen Fahrt and der Hauptstraße entlang. Es existiert aber auch eine diskrete und entspannende Amalfiküste, die ohne Eile entdeckt und gelebt werden sollte, eine unauffällige und angenehme Umgebung mit Wanderwegen, Dörfern, versteckten Orten der Anbetung, die uns in Kontakt mit den Ursprüngen und den wahren Geist dieser Realität bringen. Die Wanderwege in den Bergen und an der Küste, so geliebt von den Wander- und Trekking-Fans, kombinieren das Heilige und das Profane, Heldensage und Geschichte, Mythos und Realität, Natur und Mensch ... Ausgehend von dem "Pfad der Götter", nun in der ganzen Welt berühmt, der sich von Agerola nach Positano erstreckt und eine Landschaft von unbeschreiblicher Schönheit anbietet, fünfhundert Meter über dem Meer, mit überwältigenden Ausblicken auf die Felsen von Capri, auf die mythischen Sireneninselnauf die Halbinsel von Sorrent, und auf alte Fischerorte. Die 'Divina Costiera' bietet viele Wandermöglichkeiten, wie z.B. das wunderschöne Tal 'Valle delle Ferriere', das Tal der Banditen, den Wallfahrtsort 'Madonna dell'Avvocata', Santa Maria del Castello ... Wir laden Sie ein, sie mit uns zu bewundern.

Walking &Trekking in Sorrent: den Himmel mit einem Finger berühren.

Die Halbinsel von Sorrent, und insbesondere Sorrent, ist ein berühmter und beliebter Urlaubsziel für Italiener und Ausländer, und ist weltweit das Symbol der neapolitanischen Lebensweise, sowie der sonnigen Natur der Süd-Italiener, wie sie auch in den Liedern "Torna a Surriento' und 'O' sole mio " beschreibt werden. Zusätzlich zu den Postkarten-Bilder und schöne Aussicht auf die Küste, in der Meer und Sonne die Hauptfiguren sind, ist Monte Faito für die Liebhaber von Wanderungen und Trekking ein wichtiges Wanderziel und -gebiet. Sein Name stammt aus dem Dialekt Wort "Buche", weil die Gegend besonders reich an Buchen ist, sowie an Eichen und Kastanienbäumen. Eine Wanderung durch den Buchenwald führt direkt in das Herz der Berge bis auf die Spitze um fast den Himmel zu berühren. Das 1131 Meter hohe Monte Faito ist einer der Gipfel der Lattari, Berggruppe des Vorappeningebiet in Kampanien und bietet spektakuläre Ausblicke auf die Halbinsel von Sorrent, den Golf von Neapel und den Vesuv, auf die Insel Capri, die Amalfiküste und den Golf von Salerno. Für die Liebhaber des Meeres ist Punta Campanella das ideale Wandergebiet; man kommt hier zu Fuß zum Strand von Jeranto um von dort einen schönen Blick auf Punta Campanella selbst und die Faraglioni von Capri zu geniessen. Die gesamte Landspitze ist ein Naturschutzgebiet und ist sicherlich eines der schönsten Landesstrecken am Meer Italiens.

Walking &Trekking: Wandern im Nationalpark Cilento - Natur, Folklore, Rückkehr zu den Wurzeln

Der Nationalpark von Cilento und Vallo di Diano ist ein riesiges Gebiet und landschaftlich sehr abwechslungsreich: es bietet Meer und Berge, Höhlen und Seen, Flüsse und Wasserfälle, Denkmäler und historische Realität, Burgen aber auch ländliche Traditionen durch malerische Bergdörfer, archäologische griechische Ausgrabungsstätten, Messen und Festivals, ideale Ziele für diejenigen die einen Urlaub in Orte geniessen wollen, wo die Zeit noch still steht und die Natur noch unberührt ist. Weit weg vom Stress der Großstad, vom hektiken Allttagsleben und von der Arbeit um in lokalen alten und modernen Traditionen eingebettet zu sein. Ob es sich um ein Badeurlaub, eine Wanderreise oder eine Kulturreise handelt, ist es sicher, dass sie sich hier, im Cilento, wiederfinden werden. Und in der Tat, ist dieses Gebiet perfekt für Trekking, Wanderungen und Spaziergänge im Freien, da es eine große Auswahl an Wanderwegen bietet, auch an der Küsten oder entlang von Flüssen. Unter den vielen Wanderrouten nennen wir Monte Stella, Porto degli Infreschi, Fluss Bussento mit den Quellen und das Tal der Hölle, Punta Licosa, Punta Tresino, Monte Cervati, Gole del Calore, Tal der Orchideen in Sassano ... Entdecken Sie sie mit uns!

 

 

 

Powered by StarNetwork S.r.l. - VAT ID 03079120659